Zurück zur Blog-Übersicht

Lerncafé Wiener Neustadt

Das Lerncafé Wiener Neustadt bietet außerschulische Lernhilfen für Kinder und Jugendliche an. Das Café hat dabei an fünf Nachmittagen in der Woche geöffnet und unterstützt Schüler/innen zwischen 6 und 15 Jahren bei Hausübungen und Testvorbereitungen. Das Team des Cafés bestehet dabei aus zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und mehreren freiwilligen Lernhelfer/innen.

Teilnehmende Filialen

dm drogerie markt GmbH
Hauptstraße 9, 2640 Gloggnitz
dm drogerie markt GmbH
Rebengasse 17, 2700 Wr. Neustadt
dm drogerie markt GmbH
Pottendorfer Straße 39, 2700 Wr. Neustadt
Die Teilnahme am Lerncafé ist für die Kinder und Jugendlichen kostenlos, wobei sich das Angebot vor allem an junge Menschen aus bildungsferneren Schichten und Kinder mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung richtet. Durch die regelmäßige Teilnahme am Lerncafé soll den Kindern zum einen das Lernen erleichtert und zum anderen Spaß an neuen Inhalten und Wissen vermittelt werden.
 
Im Mittelpunkt stehen Kinder mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung
 
Besonders Kindern und Jugendlichen mit einem Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrungen soll durch das Lerncafé geholfen werden, schulischen Anforderungen gerecht zu werden und so eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Oft liegt hierbei die Herausforderung darin, dass die Familien der Mädchen und jungen über ein geringes ökonomisches, soziales und kulturelles Kapital verfügen. So wird neben den grundlegenden schulischen Inhalten unter anderem darauf geachtet, den Teilnehmer/innen des Cafés weitere sprachliche und soziale Fähigkeiten zu vermitteln und ihr Selbstwertgefühl zu steigern.
 
Ein Rückzugsort und eine besondere Gemeinschaft
 
Den Mitarbeiter/innen des Lerncafés Wiener Neustadt liegt es besonders am Herzen, allen Kindern und Jugendlichen, die aus verschiedensten Gründen Probleme mit schulischen Inhalten haben – oder einfach nur die Nähe zu anderen Menschen in ihrem Alter suchen – ganzheitlich zu helfen. Dabei setzt das Lerncafé auf die Partizipation der Eltern und bietet weiterführende Kurse und Aktivitäten an. So werden zum Beispiel Ausflüge, Exkursionen und Feste zur Förderung der Gruppenbindung und zur Erleichterung des Zugangs zu Kultur- und Freizeitinstitutionen organisiert. Durch dieses ganzheitliche und für alle Interessierten zugängliche Angebot setzt sich das Lerncafé in besonderer Weise für ein multikulturelles, buntes und vielfältiges Miteinander ein und leistet so einen Beitrag für eine bessere Welt.
Top