Zurück zum Blog

Natürlich schön – ein Schminkabend {miteinander}

Der geplante Kräutergarten wurde gemeinsam angelegt – doch nun heißt es warten, bis geerntet werden kann. Um die Wartezeit sinnvoll zu verkürzen organsierten dm Mitarbeiterinnen der Filiale Bad Ischl einen gemeinsamen Schminkabend mit den Bewohnerinnen der Brücke.

Unter fachkundiger Anleitung von dm kosmetikerin Nadine Rieger wurden viele Dinge erklärt und ausprobiert:
 
Warum muss die Haut gepflegt werden? Welches Make-Up passt zum individuellen Typ? Wie trägt man was richtig auf? Und warum ist das Abschminken so wichtig?
 
Ein wesentlicher Fokus lag dabei auch auf den Unterschieden von herkömmlicher und Naturkosmetik. „Vorerst haben wir noch Produkte von alverde benutzt – im Herbst haben wir dann die selbstgemachte Naturkosmetik aus unserem Kräutergarten“, freut sich Filialleiterin Jennifer Weidt über den gelungenen Abend.
 
Neben den reinen Informationen diente der Abend aber auch dazu, eine gemeinsame Beziehung auf zu bauen. „Andere Menschen zu schminken, bedeutet auch, sie im Gesicht zu berühren. Das ist etwas sehr Persönliches und schafft eine Verbindung“, erklärt Schönheitsprofi Nadine Rieger. Sich mit den Mädchen auf Augenhöhe zu verbinden war den dm Kolleginnen mindestens so wichtig wie die tatsächliche Wissensvermittlung.
Hilfreiche Tipps von den dm Schönheitsprofis.
 
Das gemeinsame Schminken machte allen sichtlich Spaß.
 
Die Ergebnisse können sich sehen lassen - für jedes Mädchen das individuelle Styling.
Top