Zurück zum Blog

Scheckübergabe in der dm Zentrale

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Als eines von 40 Siegerprojekten der dm {miteinander}-Initiative durften sich nun auch die Starken Freunde über die feierliche Scheckübergabe und eine Gesamtsumme von 11.180 Euro freuen. Der stolze Betrag ist dem großen Engagement der dm Mitarbeiter in der Zentrale und in den Filialen sowie den Kunden und dm Partnern zu verdanken!
 
Scheckübergabe am Faschingsdienstag
Am 28. Februar 2017 fand sich Obmann Daniel Gruber in der dm Zentrale ein, um den Scheck für das Projekt entgegenzunehmen. Dass letztlich über 11.000 Euro zusammengekommen sind, liegt mitunter an der Motivation der beiden Projektverantwortlichen dm Mitarbeiterinnen Sara Brandauer und Viktoria Wörndl, die u.a. ein Benefizkonzert und einen Musterverkauf organisierten sowie einen Infostand im Rahmen des Seekirchner Kinderlaufes betreuten, um Geld für die Starken Freunde zu sammeln und über die Ziele des Vereins aufzuklären. Der finanzielle Zuschuss kommt besonders dem Projekt "Stark gespielt" zugute, einem Theaterprojekt, bei dem übergewichtige Jugendliche ein Jahr lang wöchentlich 120 Minuten bei der gemeinschaftlichen Arbeit an einem Theaterstück über sich hinauswachsen, ein besseres Körpergefühl entwickeln und ihr Selbstbild stärken.


 
v.l.: Sara Brandauer (dm Mitarbeiterin), Daniel Gruber (Obmann der Starken Freunde) und Viktoria Wörndl (dm Mitarbeiterin) bei der Scheckübergabe

Fotocredits: F. Neumayr
Bei einem gemeinsamen Essen ließ man die Ereignisse des vergangenes Jahres Revue passieren und richtete auch einen Blick nach vorne: „Die Starken Freunde wollen in diesem Jahr WhatsApp-Gruppen für die Teilnehmer realisieren, was den Zusammenhalt stärken und die Kommunikation auch außerhalb der gemeinsamen Termine ermöglichen soll – zum Beispiel können Fotos oder Erfahrungen unmittelbar geteilt werden. Damit wollen wir zusätzlich motivieren. Außerdem möchten wir Kinder aus den Wartelisten künftig sofort in die Bewegungsgruppe integrieren, damit die positive Energie nicht verloren geht. Und dann bereiten wir auch gerade den Gesundheitsurlaub für 2017 vor – für die Leibnitz-Wochen im Juli sind noch Plätze frei“, so Daniel Gruber zu den vielfältigen Plänen fürs kommende Jahr.

dm freut sich schon auf die weitere Zusammenarbeit :-)
Top