Zurück zum Blog

Endlich Sommer am Lichtblickhof!

Unsere Kinder fiebern der Sommerzeit meist schon das ganze Jahr entgegen. Warum? Weil wir spätestens Ende Juni alles packen: Futtersäcke, Halfter, Bürsten und natürlich unsere Therapiepferde. Wir machen uns auf den Weg zu unserem Lichtblickhof nach Steinbach bei Pyhra (Bezirk St. Pölten-Land), denn die Sommerprojekte stehen vor der Türe. Und diese Sommerwochen auf unserem Therapie-Bauernhof sind für die Kinder und ihre Familien eine ganz besondere Welt.
Die Lichtblickhof-Welt voller Sonnenschein, Sternenglanz und Lebensfreude
In den Wochen am Lichtblickhof in Niederösterreich, inmitten von weiten Wiesen und Wäldern genießen wir und reden über Mut & Wut im Leben. Und verbringen gemeinsam ganz viel Pferdezeit! Sie werden sich jetzt fragen: „Was genau kann ich mir unter der Lichtblickhof-Welt vorstellen?“ Kommen Sie mit, wir zeigen es Ihnen:
 
  • Kennen Sie das Gefühl als Gruppe zusammenzufinden und zusammenzuWACHSEN? Sich mit Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen, angenommen und respektiert zu werden? Manche der Kinder, die zu uns zur Pferdetherapie auf den Lichtblickhof kommen, machen diese Erfahrungen zum ersten Mal am Lichtblickhof. Weil sie in schwierigen Verhältnissen aufwachsen oder durch ein traumatisches Erlebnis wie den Tod eines Elternteils, schwere Krankheit oder Missbrauch dieses Gefühl vergessen haben.
 
  • Pferdezeit ist Wohlfühlzeit – Ob beim Ausritt durch Wald und Wiese, auf Schatzsuche oder wilder Kutschenfahrt oder beim Mithelfen im Stall, beim Austeilen des duftenden Heus: Die viele Zeit mit den Pferden stärkt die Beziehung zu den Pferden und zwischen den Kindern. Etwas beitragen zu können und sich selbst als wertvoll zu erleben, macht die Kinder (die sonst auf Hilfe angewiesen sind) sehr stolz und lässt sie über sich hinauswachsen.
 
  • Die gemeinsame Zeit am Lichtblickhof umhüllt ein gewisser Zauber. Denn wir tauchen mit den Kindern in magische Fantasiegeschichten ein. So helfen wir den großen und kleinen TRÄUMEN auf die Sprünge. Mit Fantasie und Kreativität wird unser aller Leben bunter und eine gewisse Magie hilft Kindern und Erwachsenen, schwere Zeiten durchzustehen und gibt Hoffnung.
 
  • Stilles Genießen: Die Sommertage am Lichtblickhof sind für viele Familien der einzige Urlaub von ihrem belastenden Alltag. Hier können sie innehalten. Gerade Eltern und Geschwister von pflegebedürftigen Kindern genießen diese Zeit, in der wir sie entlasten.
 
  • Mut und Wut liegen im Leben unserer Familien oft sehr eng beieinander. Wie ungerecht ist das Leben? Was ist der Sinn, wenn meine Mama schwerkrank ist und nicht mehr lang zu leben hat? Auch darüber reden wir. Weil wir es nicht schönreden oder gar auflösen können.
 
Aber alles hat seinen Platz und darf sein. Und diese Einsicht hilft oft schon enorm weiter. Die Abende lassen wir gerne am Lagerfeuer ausklingen: Bedeckt von einem so leuchtenden Sternenhimmel, den man sich nur vorstellen kann.
 
Das alles ist die Lichtblickhof-Welt:
Sterne, Lichtblicke und Dunkelheit.
Weitere Informationen
Wenn Sie bei unseren Sommer-Erlebnissen dabei sein wollen, folgen Sie uns auf:

Facebook https://www.facebook.com/Lichtblickhof/
Instagram https://www.instagram.com/lichtblickhof/
 
Top