Zurück zur Blog-Übersicht

Wir sind beTEILigt!

Ein Sprachrohr für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien: Das Zeitungsprojekt „Kinderstimme“ von youngCaritas und dem Verein Welt der Kinder möchte den Anliegen junger Menschen in der Gesellschaft Gehör verschaffen – und zugleich den Kindern Raum für Kreativität, Ausdruck und Beteiligung geben.

Teilnehmende Filialen

dm drogerie markt GmbH
Almteilweg / EKZ Zimbapark 1, 6706 Bürs
dm drogerie markt GmbH
St. Anna-Weg 21, 6830 Rankweil
dm drogerie markt GmbH
Rheinstraße 99b, 6971 Hard
Bröll Bea
Lustenauer Straße 3
6850 Dornbirn
In den neun Caritas Lerncafés in Vorarlberg wird nicht nur gemeinsam für die Schule geübt und wiederholt – die Lerncafés sind auch ein Ort des sozialen Lernens. Die Stärkung des Selbstbewusstseins und die Erfahrung, selbst etwas bewirken zu können, werden neben der Beziehungsarbeit auch durch die Umsetzung von Projekten gefördert.
 
Gerade in Zeiten der eingeschränkten persönlichen Kontakte ist es für die Kinder wichtig, in der Gesellschaft hör- und sichtbar zu werden. Zu diesem Zweck riefen die Caritas Lerncafés gemeinsam mit der youngCaritas und dem Verein Welt der Kinder das Zeitungsprojekt „Kinderstimme“ ins Leben. Eine Zeitung, eigenständig von sozial benachteiligten Kindern gestaltet, um auf ihre Lage, ihre Anliegen und Ängste aufmerksam zu machen und Einblick in ihren Lebensalltag zu geben.
 
Bereits 2020 wurde die erste Ausgabe der Zeitung als Testlauf im Rahmen des Sommerlernprogramms umgesetzt. Da die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen so groß war, soll das Projekt 2021 fortgesetzt werden. Die Schülerinnen und Schüler der Caritas Lerncafés lernen die Abläufe bei der Zeitungsproduktion kennen. Nebenbei erfahren sie bei dem Projekt ihre Selbstwirksamkeit, stärken ihre Identifikation mit ihrer Umwelt und entdecken ihre Talente und Visionen.
Top