Zurück zum Blog

Entspannt in die Ferien

Insgesamt 33 Schulkinder leben derzeit mit ihren geflüchteten Familien im Integrationshaus. Die Kinderpsychologin unternimmt im Rahmen des Projekts „Bärenstark“ gezielte Aktivitäten, damit die Kinder Vertrauen in ihre Umwelt erlangen können – ein schwieriger Prozess, der nur durch intensive und behutsame Begleitung gelingen kann. 
In den letzten Wochen vor Schulschluss war die Aufregung bei den Kindern wegen der der Zeugnisnoten nochmals besonders groß. Zum Glück können sich die Kinder und Jugendlichen regelmäßig mit Freiwilligen treffen, die ihnen beim Lernen helfen. Die Lerngruppe findet wöchentlich statt und die beiden Lern-Buddies stehen den Schulkindern bei allen Fragen zu Hausaufgaben oder der Vorbereitung für Schularbeiten beiseite. Das klappte auch in der Coronazeit gut – mit Maske und nötigem Sicherheitsabstand. Einige der Stunden finden sogar in den Ferien statt, um Versäumtes nachzuholen und Gelerntes zu festigen. 
© Lukas Beck
Top