Zurück zur Blog-Übersicht

Gustohäppchen mit Benivas & friends: Inklusives Backen und Kochen mit gesunden Zutaten

Acht junge Menschen mit Down-Syndrom, die bereits seit mehreren Jahren viel praktische Erfahrung mit gesunder Ernährung haben, möchten ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben. Zielgruppe sind dabei Kindergarten- und Volksschulkinder sowie Jugendliche mit unterschiedlichen Lernvoraussetzungen. Geschehen soll das Ganze im Rahmen des Projekts Gustohäppchen mit Benivas & friends, das gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Leben Lachen Lernen in Leoben durchgeführt werden soll.

Teilnehmende Filialen

dm drogerie markt GmbH
Ferd. Hanusch-Straße 1, 8700 Leoben
dm drogerie markt GmbH
Hauptplatz 19, 8700 Leoben
dm drogerie markt GmbH
Salzburger Straße 1 - EKZ ELI 1, 8940 Liezen
dm drogerie markt GmbH
Grazer Straße 1, 8600 Bruck/Mur
Dobaj Dominik
Kärntnerstraße 395 395
8700 Leoben
Angelegt ist das Projekt zunächst auf die kommenden Monate bis September 2021. In mehreren Schritten sollen gesunde Rezepte getestet und optimiert und anschließend in einem inklusiven Team zubereitet werden. Im Mittelpunkt steht hierbei die gesunde Ernährung und die Auseinandersetzung mit gesunden Produkten, wie etwa Vollkornmehlen, Nüssen oder auch dem bewussten Einsatz von Zucker und besonders fetthaltigen Zutaten.
 
Das Besondere: Ein Projekt mit vielen unterschiedlichen Partnern
 
Das Projekt wird grundlegend von den jungen Menschen mit Down-Syndrom mitorganisiert, die durch das Kompetenzzentrum eng betreut werden. Um möglichst viele weitere junge Menschen zu erreichen, werden Kooperationen mit örtlichen Kindergärten und Volksschulen sowie mit der HLW Krieglach eingegangen. So wird neben dem Fokus auf eine gesunde Ernährung auch der Austausch zwischen den einzelnen Altersgruppen gefördert. Als weitere Partner, welche sich mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für ein besseres Miteinander einsetzen möchten, fungieren eine Fachsozialbetreuerin und dm drogerie markt als Unterstützer des Projekts.
 
Das Ziel: Ein eigenes Kochbuch und weitere Workshops
 
Neben dem Austausch der Menschen untereinander und der Zubereitung gesunder und frischer Speisen ist es ein weiteres Ziel des Projekts, ein eigenes Kochbuch zu verlegen. Hierzu wird der gesamte Projektprozess von einem Fotografen begleitet. Anschließend soll ein einfach verständliches Kochbuch mit einfach beschriebenen Arbeitsschritten, großer Schrift und vielen Bildern entstehen. Nach der Präsentation des Kochbuchs soll dieses zudem Grundlage für weitere Workshops mit dem Schwerpunkt eines gesunden Lebensstils im Kompetenzzentrum Leben Lachen Lernen in Leoben sein.
Top